Ransomware als Bewerbung getarnt

ACHTUNG: Derzeit werden Bewerbungen von der E-Mail-Adresse julian.heine@aon.at an Unternehmen verschickt, die einen Erpressungs-Trojaner enthalten.

Immer wieder finden Erpresser neue Wege um Trojaner zu verbreiten. 
Wenn Sie Programm-Dateien (z.B. Endung auf .exe) per E-Mail, Dropbox oder auf anderem Weg erhalten, öffnen Sie diese auf keinem Fall, da diese Spamware oder Viren enthalten können.

Für nähere Informationen oder Unterstützung, kontaktieren Sie uns bitte unter 01 252440!

Wie Sie sich am besten schützen:

Virenschutz - Wichtige Verhaltensregeln PDF

Zurück